Zug witze 🚂 ab 2023

“Eine Erziehung ist das heutzutage”, wettert Herr Schulze in der Staßenbahn.

“Was wollen Sie eigentlich. Der Junge dort hat Ihnen doch gleich Platz gemacht.”

“Ja, das stimmt, aber sehen Sie nicht, das meine Frau immer noch steht.”

ICE nach Berlin: Eine Blondine in der “Holzklasse” steht auf, geht in die “Erste Klasse” und setzt sich dort, hat aber kein Ticket für die erste Klasse. Der Schaffner stellt sie zur Rede und fordert sie auf, in die zweite Klasse zurückzugehen. Doch die Blondine antwortet: “Ich bin blond, ich bin schön, ich fahre nach Berlin und ich bleibe hier sitzen.” Der Schaffner weiß nicht mehr weiter redet mit dem Zugführer.

Der Zugführer geht zu der Blondine und versucht ihr zu erklären, dass sie zurück auf ihren Platz soll. Doch die Blondine antwortet wieder: “Ich bin blond, ich bin schön, ich fahre nach Berlin und ich bleibe hier sitzen.”

Der Zugführer ist richtig sauer und sagt dem Schaffner lautstark, dass es keinen Sinn hätte und er den Grenzschutz informieren soll, damit die Blondine am nächsten Bahnhof verhaftet wird. Das hat die männliche Bedienung des ICE-Boardrestaurants mitgehört, das sich direkt neben der ersten Klasse befindet. Der Servant ganz lässig: “Sie ist blond? Ich übernehme das. Ich bin mit einer Blondine verheiratet und ich spreche blond!”

Er geht also zur Blondine und flüstert ihr etwas ins Ohr. Da sagt die Blondine: “Oh, tut mir leid, das wusste ich nicht!”, steht auf und geht zurück zu ihrem Platz. Der Schaffner und der Zugführer sind beeindruckt und fragen den Pilot, was er der Blondine erzählt hat, damit sie ohne Widerrede zurück in die zweite Klasse geht. Der „Blondinen-Experte“: “Ich habe ihr gesagt, dass die „Erste Klasse” nicht nach Berlin fährt!”

Eine Mutter hört von der Küche aus ihrem 5-jährigen Sohn zu, der im Wohnzimmer mit seiner neuen Eisenbahn spielt. Sie hört den Zug anhalten und ihren Sohn sagen: “Alle total verblödeten Typen die hier aussteigen wollen, schwingt eure Ärsche aus dem Zug! Und alle Vollidioten die hier einsteigen, beeilt euch gefälligst, ihr lahmen Penner!”

Die total geschockte Mami rennt zu Ihrem Sohn und sagt: “Du gehst jetzt sofort für 2 Stunden auf dein Zimmer. In diesem Haus wird nicht so gesprochen! Nach den 2 Stunden darfst du wieder mit dem Zug spielen, aber nur, wenn Du dich einer höflicheren Sprache bedienst.”

2 Stunden später, hört sie ihren Sohn wieder mit der Bahn spielen. “Alle Fahrgäste die hier aussteigen, bitte vergessen Sie nichts im Zug. Vielen Dank, dass Sie mit uns gereist sind. Unseren neuen Fahrgästen, die hier zusteigen, wünschen wir eine angenehme Reise.”

Die Mami freut sich schon wie eine Schneekönigin, als sie den Kleinen dann noch hinzufügen hört: “… und alle die wegen der 2-stündigen Verspätung angepisst sind, beschweren sich bitte bei der Schlampe in der Küche!”

Kommt ein Schwarzer ins Krankenhaus, weil er sich den rechten Mittelfinger abgeschnitten hat. Man sagt zu ihm: “Tut uns leid, aber wir können Ihren Finger nicht mehr annähen, aber wir hätten noch einen weißen Finger da, können wir den nehmen?”

Der Schwarze stimmt zu und der Finger wird angenäht. Kurz darauf fährt er mit der U-Bahn und hält sich mit der rechten Hand an der Stange fest, damit er nicht umfällt.

Da sagt eine ältere Dame zu ihm: “Na, Herr Schornsteinfeger, waren wir wieder mittags mal kurz zu Hause?”

„Nicht mein Tag heute“ sprach der Lokführer. „Erst beim Rasieren geschnitten, dann reißt mir ein Schnürsenkel, und jetzt kommt mir noch ein Güterzug auf meinem Gleis entgegen!“

Durchsage am Bahnhof: “Abfahrt des ICE nach München um 8 Uhr 48.

Für unsere Blondinen mit Digitaluhr: Brezel-Stuhl-Brezel.”

Was ist der Unterschied zwischen der Deutschen Bahn und der Mafia?
Die Mafia ist organisiert.

Ein Mann hat ein Bewerbungsgespräch bei der Deutschen Bahn und kommt 15 Minuten zu spät. Fragt der Personaler: „Wissen Sie, dass Sie 15 Minuten zu spät sind?“ „Ja und es ist mir egal.“ „Sie sind eingestellt!“

Sohn: “Papa weißt du welcher Zug am meisten Verspätung hat?”

Vater: “Nein.”

Sohn: “Den, den du mir letztes Jahr zu Weihnachten schenken wolltest!”

Fährt ein Opa mit der U-Bahn und stiert die ganze Zeit einen Punker mit einer roten Kammfrisur an. Plötzlich reicht es dem Punker und er schreit den Opa an: “Hey Alter, hast du in deiner Jugend nie eine Sünde begangen?”

Sagt der Opa: “Ja natürlich! Ich habe in meiner Jugend Hühner gefickt. Jetzt überlege ich die ganze Zeit, ob du mein Sohn sein könntest!”

Der Arzt instruiert seinen Patienten: „Der Aufguss mit den homöopathischen Tropfen ist ziemlich bitter. Am besten in einem Zug trinken.“ Patient: „Das trifft sich gut, ich bin Lokführer.“

Was tun, wenn man allein in der Wüste ist und plötzlich ein Löwe kommt?

Man lacht sich einen Ast und setzt sich drauf.

Staunt Bauklötzer und bewirft ihn damit.

Holt sich eine Zigarette aus der Tasche, macht einen Zug und fährt nach Hause.

Es klappt tatsächlich, schauen sie auf dem Bahnhof wie viele Leute da täglich mit Zügen ankommen. Und keiner der Fahrgäste ist auch nur angeknabbert.

Eine Frau steigt mit einem Zwillingskinderwagen in eine volle U-Bahn und sagt: “Wenn ihr alle ein Stück rutschen würdet, würden wir alle reinpassen.”

Schreit einer: “Hättest du verhütet, würden wir auch alle reinpassen:”

Eine Frau kauft einen Schrank, baut ihn zusammen und stellt ihn in ihr Schlafzimmer. Da fährt eine Straßenbahn vorbei und der Schrank fällt in sich zusammen. Sie baut ihn wieder zusammen, eine Straßenbahn fährt vorbei und er fällt wieder in sich zusammen. Da ruft sie einen von der Firma die den Schrank gemacht hat an und erzählt ihm, was passiert ist und der Mann antwortet, dass er vorbeikommt. Als er angekommen ist setzt er sich in den Schrank und erklärt der Frau dass er jetzt von innen schaut was passiert wenn eine Straßenbahn vorbeifährt. Da kommt der Mann der Frau herein, sieht den Mann im Schrank, der sofort sagt: Hauen sie mir gleich eine runter, weil dass ich hier drinnen auf die Straßenbahn warte glauben sie mir eh nicht.

Sagt ein Gleisarbeiter zum Anderen: “Die Schiene ist ganz schön hart!”

Antwortet der Andere: “Dann nimm dir doch ne Weiche!'”

Flugzeug landet mit zwei Stunden Verspätung und ein paar Leute sind deshalb schlecht gelacht. Der Pilot: “Liebe Fluggäste. Willkommen in Frankfurt. Danke, dass Sie heute mit der Deutschen Bahn gereist sind.”

Student mit Gryffindor-Pulli ist in der Bahn eingeschlafen. Er wacht auf und sieht sich panisch um. Ein Opi neben ihm: „Na, Angst Potter?”

“Sie haben ja eine Kinderfahrkarte!”

“Da können Sie mal sehen, wie viel Verspätung der Zug wieder hatte!”

Kategorien

Folgen Sie uns auf Facebook