Mathe witze 📐📉 ab 2022

“Passt gut auf!” sagt der Lehrer. “Wenn zehn Maurer zum Bau eines Hauses hundert Tage brauchen, dann brauchen hundert Maurer für dieselbe Arbeit nur zehn Tage. Habt ihr das begriffen?” – “Ja!” ruft die Klasse. – “Jetzt nennt mir ein anderes Beispiel!” – Eine Zeit lang herrscht Schweigen, dann meldet sich Daniel am hintersten Tisch: “Wenn ein Schiff nach New York fünf Tage braucht, dann brauchen fünf Schiffe nur einen Tag!”

Wie? Gibt es wirklich irgendwo Mathematiker, die Kopfrechnen können? Die richtige Antwort wäre doch eher gewesen: “Ja, das ist lösbar.”

Kommt ein Mathematik-Student in ein Fotogeschäft. “Guten Tag! Ich möchte diesen Film entwickeln lassen.” – Verkäuferin: “9×13?” – “117 . Wieso ?” — Kommt ein Mathematik-Professor in ein Fotogeschäft. “Guten Tag! Ich möchte diesen Film entwickeln lassen.” – Verkäuferin: “10×15?” – “Ja, das ist lösbar. Wieso?”

Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Biologe stehen vor einem Fahrstuhl. Es steigen 9 Personen in den Fahrstuhl ein. Nach einiger Zeit kommt der Fahrstuhl wieder und es steigen 10 Personen aus. Was denken sich die drei? Der Biologe: “Na, die haben sich anscheinend vermehrt!” – Der Physiker: “Naja, 15% Rechenungenauigkeit!” – Der Mathematiker: “Wenn jetzt noch einer reingeht, ist keiner mehr drin.”

Eine junge Frau schiebt einen Kinderwagen. Da kommt ein Nachbar daher und schaut neugierig hinein. “Ist es ein Mädchen?”, fragt er. “Nein”, antwortet sie. – “Dann ist es wohl ein Junge?” – “Toll, wie Sie das erraten haben.”

Mathematiker in der Physikprüfung. Prof.: “Malen Sie doch mal eine Skizze vom Sinus.” (Prüfling malt) Prof.: “Sieht doch schon ganz gut aus.” Student: “Nein, das sollte die x-Achse sein, ich bin so aufgeregt.”

Wenn du einen Mathematiker wählen lässt zwischen einem Brötchen und ewiger Seligkeit, was nimmt er? Natürlich das Brötchen: Nichts ist besser als ewige Seligkeit – und ein belegtes Brötchen ist besser als nichts …

Probleme in Mathe? Dann ruf an: 1-800-[(10x)(13i)^2]-[sin(xy)/2.362x]

In einem Betrieb finden Bewerbungsgespräche statt. Der Personalchef bittet die Bewerber, einfach nur bis 10 zu zählen.- Der Elektroniker beginnt: “0001, 0002, 0003, 0004…..” Der Personalchef winkt ab: “Der nächste bitte!” – Der Mathematiker: “Wir definieren die Folge a(n) mit a(0)=0 und a(n+1)+1….” Der Personalchef bricht ab und bittet den nächsten Bewerber: – Der Informatiker fängt an: “1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, a, b, c…..” Auch ihn will der Personalchef nicht. – Als letztes kommt ein Student: “1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10.” Der Personalchef ist begeistert: “Sie bekommen den Job!” “Warten Sie, ich kann noch weiter: Bube, Dame, König…”

Ein Experimentalphysiker kommt aufgeregt in das Büro eines Theoretikers und zeigt ihm einen Graphen mit seinen neuesten Messergebnissen.”Hmmm,” sagt der Theoretiker, “das ist genau die Stelle, wo ein Peak zu erwarten war. Und hier ist die Erklärung…” (Eine lange logische Ausführung folgt.) Mittendrin unterbricht ihn der Experimentalphysiker: “Moment mal!” Er betrachtet den Plot einen Augenblick und sagt: “Ups, der steht kopfüber.”Nach einer entsprechenden Korrektur setzt der Theoretiker neu an: “Hmmm, das ist genau die Stelle wo ein Dip zu erwarten war. Und hier ist die Erklärung…”

Ein Mathematiker kommt nach Hause, schenkt seiner Frau einen großen Strauß Rosen und sagt: “Ich liebe Dich!”. Sie nimmt die Rosen, haut sie ihm um die Ohren, gibt ihm einen Tritt und wirft ihn aus der Wohnung. Was hat er falsch gemacht? Er hätte sagen müssen: “Ich liebe Dich und nur Dich!”

Ein Bauingenieur, ein Physiker, ein Mathematiker und ein Philologe wollen die Höhe eines Fahnenmastes bestimmen. Der Ingenieur, der Physiker und der Mathematiker grübeln nach. Dreisatz, Satz des Pythagoras, Strahlensätze? Der Philologe jedoch nimmt den Fahnenmast aus seiner Halterung, legt ihn auf den Boden, misst einfach nach, stellt ihn wieder auf und sagt: “3,75 m” Darauf sagt der Mathematiker: “Diese Philologen! Wir wollen die Höhe bestimmen und er misst die Breite!”

Kennst Du schon den neuesten Statistikerwitz? Wahrscheinlich…

Anrufbeantworter eines Mathematikers: “Die Nummer die sie gewählt haben ist imaginär. Bitte drehen sie ihr Telefon um 90 Grad und probieren sie es erneut.”

Der Mathematiker: Das beste ist, man hat beides! Denn wenn die Frau denkt, man sei bei der Freundin und die Freundin meint, man wäre bei der Frau, hat man genug Zeit für Mathematik.

Ein Mathematiklehrer steht vor der Klasse und erklärt: “Es gibt keine größere und keine kleinere Hälfte,… aber warum erzähl ich euch das überhaupt, die größere Hälfte von euch versteht das ja doch nicht.”

Der Mathematiklehrer will wissen: “Wie viel ist 2 + 2 ?” Das Rechengenie der Klasse antwortet grinsend: “5 inklusive Mehrwertsteuer, 0 wenn der Taschenrechner kaputt ist und 4, wenn man gar keine Phantasie hat.”

Ein Mathematiker spaziert mit seinem Freund durch die Australische Steppe. Da treffen sie auf eine riesige Herde Schafe. Der Freund denkt laut: “Wahnsinn, wie viele das wohl sein mögen?” Darauf der Mathematiker: “Wieso? Das sind genau 3746.” Der Freund möchte natürlich wissen, wie er das so schnell gemacht hat, daraufhin der Mathematiker: “Ist doch gar kein Problem. Einfach die Beine zählen und durch 4 teilen.”

Kategorien

Folgen Sie uns auf Facebook